Quarkbällchen auf einem Teller angerichtet

Quarkbällchen auf einem Teller angerichtet

Quarkbällchen - Saftig und lecker. Eine hervorragende Alternative zu Faasendkichelchen/Berlinern. Zubereitet aus einem einfachen Rührteig. Keine Warte...

Zutaten

  • 250g Mehl

  • 250g Quark 40%

  • 50g Butter

  • 50g Zucker

  • 3 Eier Gr. M

  • 1 Päckchen Backpulver

  • 1 Päckchen Vanillinzucker

  • Etwas Zitronenabtrieb

  • Öl zum Fritieren

  • Zimtzucker zum Bestreuen

Zubereitungszeit: 1 Stunde, Menge: ca. 30 Stück, Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitung

Alle Zutaten mit Hilfe eines Handrührgerätes mindestens 1 Minute rühren.

Die Friteuse auf 160°C erhitzen.

Mit 2 Teelöffeln kleine Bällchen abstechen und in das heiße Fett gleiten lassen.

Die Bällchen backen bis sie schön braun sind, zwischendurch drehen.

Dann herausfischen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Danach in Zimtzucker wälzen.

Quarkbällchen - Saftig und lecker. Eine hervorragende Alternative zu Faasendkichelchen/Berlinern. Zubereitet aus einem einfachen Rührteig. Keine Wartezeit, kein Kneten.

Teile diesen Beitrag!