Conchiglioni mit mediterranem Gemüse und Oliven-Thymian-Brösel

Conchiglioni mit mediterranem Gemüse und Oliven-Thymian-Brösel

Zutaten

Gemüse
  • 2 rote Paprikaschoten, gewürfelt ca. 1cm, ca.200g

  • 2 gelbe Paprikaschoten, gewürfelt ca. 1cm, ca.200g

  • 1 Stange Lauch, nur der weiße Teil in Streifen geschnitten, ca.180g

  • 1 kleiner Fenchel, gewürfelt, ca.1cm, ca.180g

  • ½ Zucchini, gewürfelt, ca.1cm, ca. 180g

  • 2 Frühlingszwiebeln, in feine Ringe geschnitten

  • 4 Salbeiblätter, fein gehackt

  • 1 Zweig Rosmarin, Nadeln fein gehackt

  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt

  • 120g getrocknete Tomaten, gewürfelt, ca.1cm

  • 2TL Kapern, grob gehackt

  • 1TL Honig

  • 6-8EL Olivenöl

  • Salz und Pfeffer

Brösel
  • 6 EL grobe Semmelbrösel

  • 10 schwarze Oliven, fein gehackt

  • 1 EL Thymian

  • Abrieb ½ Zitrone

  • 2-4 EL Olivenöl

  • Salz

  • eine Prise Cayennepfeffer

sonstiges
  • 16 Conchiglioni

  • 1 großen Bund Basilikum

Zubereitungszeit: keine Angabe, Menge: keine Angabe, Schwierigkeitsgrad: keine Angabe

Zubereitung

Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen und so viel Olivenöl angießen, bis der Pfannenboden bedeckt ist.

Die Fenchelwürfel in die Pfanne geben und 2-3 Minuten anschwitzen lassen.

Die Kapern und den Knoblauch zufügen und 1 Minute anschwitzen.

Die Paprikawürfel und Zucchiniwürfel zufügen und 3-4 Minuten anschwitzen.

Nun die Frühlingszwiebeln und den Lauch in die Pfanne geben und weitere 3-4 Minuten garen.

Die Hitze auf kleine Hitze reduzieren und das Gemüse salzen.

Den Salbei und Rosmarin zufügen und das Gemüse bei kleiner Hitze weich und glänzend garen.

Die getrockneten Tomaten und den Honig zufügen und noch 1 weitere Minute braten.

Das Gemüse vom Herd nehmen und mit Pfeffer abschmecken.

Eine Pfanne auf mittlerer Hitze heiß werden lassen und so viel Olivenöl angießen, bis der Pfannenboden bedeckt ist. Die Brösel in die Pfanne geben und unter Schwenken goldgelb braten. Herausnehmen und in eine Schüssel geben.

Die gehackten Oliven, die Thymianblättchen, den Zitronenabrieb sowie eine Prise Cayennepfeffer zufügen und mit den Bröseln vermischen. Mit Salz abschmecken.

Die Conchiglioni nach Packungsangaben in reichlich gesalzenem Wasser al dente kochen und abgießen.

Das Gemüse in die Nudeln füllen und die Pasta auf einem Bett von Basilikum anrichten. Jeweils 1 gehäuften TL der Oliven-Thymian-Brösel über die Nudeln geben und zum Abschluss noch etwas Olivenöl über die Pasta träufeln.

Teile diesen Beitrag!